My problems with university!

Nächstes Semester fange ich früher an!

Wer hat diesen Gedanken nicht wenigstens schon einmal in der Prüfungsphase gehabt?

Am Anfang des Semesters nimmt man sich immer vor, dass es dieses Mal anders wird. Auch in der Schule hat man schon so gedacht, nur jetzt denkt man sich immer, dass man dieses Mal von Anfang an lernt und nicht nur 1 Woche vorher!

Und was passiert dann doch wieder?!

Eine Woche vorher fängt man an für mehrere Prüfungen zu lernen. Koffein wird zu deinem besten Freund, Schlaf dagegen kennst du nur noch flüchtig! Man steht unter Dauerstrom und hat nichts anderes im Kopf als Vokabeln, Definitionen,...

Man fragt sich, ob das immer so ist?! Ob man auch mal durchatmen kann?

Ich denke, dass man sich nicht immer nur irgendetwas vornehmen darf, sondern manchmal in den sauren Apfel beißen und einfach anfangen muss. Wenn man es dann doch nicht geschafft hat, dann bringen auch Vorwürfe nichts. Einfach positiv denken und trotzdem ab und an eine Pause einlegen.

Jede Phase des Lebens kann stressig sein, egal ob Schule, Uni oder Beruf. Wichtig ist nur wie man damit umgeht und welche Einstellung man hat.

Think positive!

Kommentare

Beliebte Posts