Goodbye

Kein letztes Wort, kein letztes Lächeln, nichts! 

Wenn geliebte Menschen von uns gehen, dann meist ohne Vorwarnung oder wir wollten uns vielleicht die Anzeichen nicht eingestehen bzw sie nicht sehen. Und dann ist es zu spät für tröstende Worte, Liebesgeständnisse und eine Umarmung. Du kannst nichts mehr tun, kannst nur noch trauern. Trauern um die Person, die verlorene Zeit, die verpassten Chancen. 

Es bringt nichts im Nachhinein zu sagen, was man noch gerne alles gesagt hätte oder gemacht hätte oder vielleicht gerne Gesagtes zurücknehmen würde. Es ist zu spät, viel zu spät! 

Carpe Diem! 

Nutze jeden einzelnen Tag, schiebe Urlaube nicht auf, gehe das Risiko ein und öffne dich geliebten Menschen, versöhne dich nach einem Streit und entschuldige dich für Gesagtes, das nicht fair war. Irgendwann wird es dir sonst leid tun und dann ist es zu spät! 

Auch ich wünschte ich könnte ein aller letztes Mal zwei geliebte Menschen in den Arm nehmen und ihnen sagen, dass ich sie über alles liebe und sie mir fehlen und dass ich Fehler gemacht habe. Fehler, die ich nicht mehr ungeschehen machen kann. Ich wünschte ich könnte ein aller letztes Mal ihr Lachen sehen, um zu wissen, dass es ihnen jetzt besser geht. 

Nutze die Zeit mit den Menschen, die du liebst, denn es gibt nicht für alles im Leben eine zweite Chance! 

Kommentare

Beliebte Posts